Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
YaBB - Yet another Bulletin Board
19.06.2019 um 13:52:31
News: Neuanmeldung ins Forum muss über den Forumsbetreiber laufen. Bitte per Mail anfordern.
Home Hilfe Suchen Einloggen


Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Vorstellung (Gelesen: 176 mal)
Blacky
Junior Member
**




Beiträge: 12
Geschlecht: male
Vorstellung
14.04.2019 um 11:21:08
 
Hallo liebe Forumsmitglieder,
 
meine Name ist Michael, bin Baujahr 1957, seit 30 Jahren selbstständiger Kfz-Meister und ebenso lange in der Traktor Oldtimer Szene unterwegs.
Schon lange wünsche ich mir einen Pkw Oldtimer mit 6 Zylinder Motor. Verschiedene Fabrikate hatte ich als Option, es ist dann eine W187 geworden.
Das erworbene Fahrzeug wurde 1951 gebaut und sofort nach Kalifornien verschifft, 1999 kam das Fahrzeug wieder zurück und wurde bis Ende 2018 "Frame off" vom Vorbesitzer restauriert, und ich meine ganz ordentlich gemacht. Das eine oder andere möchte ich noch verbessern bzw. ändern. Der M180 Motor läuft noch nicht so wie ich mir das vorstelle, ein Radio soll noch eingebaut werden usw.
Im Forum habe ich schon sehr viele Themen gelesen die mich sehr interressieren!
Beste Grüße
Michael ( Blacky)
zum Seitenanfang
 
E-Mail Homepage   IP gespeichert
Hesse
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 171
Geschlecht: male
Re: Vorstellung
Antworten #1 - 14.04.2019 um 13:08:23
 
Sei gegrüßt!
Ist das Deine Werkstatt oder Dein Wohnzimmer, worin der 220er steht?
So ein schönes Auto muss bewegt werden, am besten Ende Juni zum Haigern. Dort kannst Du dann viele Forumsmitglieder persönlich kennenlernen.
Es wäre schön, falls Du auch kommen könntest!
Liebe Grüße,
Ulrich  Smiley
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
Blacky
Junior Member
**




Beiträge: 12
Geschlecht: male
Re: Vorstellung
Antworten #2 - 14.04.2019 um 15:34:37
 
Hallo Ulrich,
der W187 "darf" in meinem kleinen Show Room in der Werkstatt parken, so habe ich ihn fast immer vor Augen... Zwinkernd
Und klar, das ist ein Fahrzeug und kein Stehzeug. Allerdings, wie vor schon geschrieben, der Motor benötigt noch ein wenig Aufmerksamkeit, Vergaser, Zündung usw. Und die Zentralschmierung ölt fürchterlich am Mittelwellenlager, so kann man nicht in die Öffentlichkeit. Augenrollen  
Gruß
Blacky
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail Homepage   IP gespeichert
Seiten: 1
Thema versenden Drucken