170v.de - das Forum
http://www.170v.de/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl
Allgemein >> Allgemeines zum 170 D >> Auspuff 170 S-D - eine Alternativlösung
http://www.170v.de/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1556467463

Beitrag begonnen von contenero am 28.04.2019 um 18:04:23

Titel: Auspuff 170 S-D - eine Alternativlösung
Beitrag von contenero am 28.04.2019 um 18:04:23

Hallo Forumsgemeinde, nachdem ich seit 2016 sehr von diesem Forum profitiert habe, kann ich heute mal etwas zurückgeben - falls es die Puristen nicht zu sehr stört...
Mein Auspuff war arg klapprig und rostig und ich kannte das Angebot von Sobkowiak - aber Edelstahl klingt mir zu schrill. So habe ich nach Universalteilen gesucht, die meinen zwei verbauten Töpfen ähneln. Letztendlich bin ich bei zwei Mittelschalldämpfern vom Golf III plus einem Universalrohr mit diversen Biegungen plus einem geraden Rohr plus Schellen gelandet. Kostenpunkt um die 100€. Klar wäre eine Anlage ohne Schellen noch originaler - leider sind meine Schweißkünste noch begrenzt. Immerhin habe ich hinter dem letzten Schalldämpfer das gebogene Rohr stumpf angeschweißt und verschliffen. Das Auto fährt genauso gut wie früher und klingt etwas zivilisierter.

Vielleicht ist diese Alternative ja für ein paar von euch hilfreich? Fotos anbei.

Viele Grüße

Konrad

Titel: Re: Auspuff 170 S-D - eine Alternativlösung
Beitrag von contenero am 28.04.2019 um 18:04:59

Und noch ein Foto:

Titel: Re: Auspuff 170 S-D - eine Alternativlösung
Beitrag von contenero am 28.04.2019 um 18:05:17

Und noch eins:

Titel: Re: Auspuff 170 S-D - eine Alternativlösung
Beitrag von 170ziger am 27.05.2019 um 10:40:49

hallo Konrad,
noch schöner als den Auspuff finde ich den Unterboden Deines Wagens.
Warum nicht den Auspuff aus verschiedenen Komponenten selber bauen?  Habe ich früher auch gemacht, ging mir dann auf die Nerven, weil das Thema alle par Jahre wieder an stand.  Aber dann kannst Du ja immer noch auf VA umsteigen.  Der Klang ist mit VA leider etwas blechener.

Gruß,  Alfred

Titel: Re: Auspuff 170 S-D - eine Alternativlösung
Beitrag von contenero am 04.06.2019 um 07:32:39

Hallo Alfred,

ich habe meinen Schweißkünsten noch nicht so sehr vertraut. Bisher nur eine Schweißung hinter dem letzten Topf. Aber theoretisch kann man ja nach und nach die ganze Anlage umbauen. Bisher ist sie auf jeden Fall dicht und klingt gut. Experiment gelungen. Und danke fürs Kompliment wegen des Unterbodens ,-.)

Viele Grüße,

Konrad

Titel: Re: Auspuff 170 S-D - eine Alternativlösung
Beitrag von Claus13 am 24.07.2019 um 10:21:21

hallo Konrad
ich nehme an, das die Teile auch an andere 170 Typen passen, oder?
stammen die Universal-Rohre auch von VW?
gibt es Teilenummern damit es leichter zu finden ist?

Dank & Gruß
Klaus

Titel: Re: Auspuff 170 S-D - eine Alternativlösung
Beitrag von contenero am 05.08.2019 um 20:59:04

Hallo Klaus, sorry - ich war im Urlaub und habe die Frage nicht gesehen. Ich hatte die VW-teile aus der Bucht gefischt und bin anhand der Außendurchmesser noch zu anderen Portalen. Ich glaube www. universalauspiuff.de. Insgesamt bin ich kein Fachmann, aber ich glaube, bei älteren Modellen sind die Auspuffanlagen nicht so kritisch wie bei hochmodernen Autos. Wobei ein Diesel noch geduldiger ist als ein benziner, soweit ich weiß, vor allem was den Rückstau angeht. Bei mir funktioniert es jedenfalls prima, auch der Sound ist so wie früher. Aber auch die "alte" Anlage war wahrscheinlich nicht mehr ganz original....

170v.de - das Forum » Powered by YaBB 2.1!
YaBB © 2000-2005. All Rights Reserved.