Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
YaBB - Yet another Bulletin Board
13.11.2019 um 21:52:29
News: Neuanmeldung ins Forum muss über den Forumsbetreiber laufen. Bitte per Mail anfordern.
Home Hilfe Suchen Einloggen


Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
42 - Radbremszylinder lässt sich nicht entlüften (Gelesen: 1090 mal)
mercedes1952sb
Full Member
***


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 36
Geschlecht: male
42 - Radbremszylinder lässt sich nicht entlüften
20.09.2019 um 16:28:10
 
Hallo Zusammen
 
Wie schon an anderer Stelle beschrieben, habe ich aktuell eine Problem beim Entlüften der
Bremsen.
 
Genauer gesagt, handelt es sich um den Radbremszylinder hinten rechts. Die Entlüftungsschraube  
lässt sich zwar problemlos öffnen, aber es tritt so gut wie keine Bremsflüssigkeit beim Durchtreten  
des Bremspedales aus.
 
Beim (ersten) Durchtreten des Pedals lässt dieses sich bis zur Bodenplatte durchtreten, beim 2.
Durchtreten lässt  sich das Pedal nur noch halb durchtreten. Könnte es tatsächlich sein, dass  
eine Bremsleitung verstopft ist?  
 
Bei den anderen Bremszylindern kommt Bremsflüssigkeit/Luft wie es beim Entlüften üblich ist.
 
Hallo Georges, habe ich das mit dem "Konstruktionsgruppen-Schlüssel" richtig gemacht?
 
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
georges-buergin.ch
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 587
Geschlecht: male
Re: 42 - Radbremszylinder lässt sich nicht entlüft
Antworten #1 - 20.09.2019 um 17:25:05
 
Tschau Rainer,
sehr gut.
Zu Deinem Problem, ich glaube nicht, dass eine Leitung verstopft ist, aber studiere mal den Anhang.
Grüsse Georges
zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.09.2019 um 09:46:17 von georges-buergin.ch »  
E-Mail   IP gespeichert
georges-buergin.ch
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 587
Geschlecht: male
Re: 42 - Radbremszylinder lässt sich nicht entlüft
Antworten #2 - 20.09.2019 um 17:26:14
 
Eine ausführliche Anleitung, Grüsse Georges
zum Seitenanfang
 
E-Mail   IP gespeichert
mercedes1952sb
Full Member
***


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 36
Geschlecht: male
Re: 42 - Radbremszylinder lässt sich nicht entlüft
Antworten #3 - 20.09.2019 um 18:24:40
 
Georges,
 
vielen Dank für deine Bemühungen.
 
Die Vorderachse ist frei. Der Wagen steht schon seit einiger Zeit auf Unterstellböcken.
Ich weiss auch, das vorne eine Bremstrommel unrund ist - seit ca. 50 Jahren. Seit ca.
2 Jahren muss ich bei meiner (ersten) Ausfahrt immer darauf achten, dass die Bremstrommel
nicht zu heiss wird und ggf. anhalten bis sie abkühlt.  Mein grundsätzliches Problem ist  
wahrscheinlich, dass ich viel zu wenig mit dem Wagen fahre. Mechanische Teile sollten halt  
des öfteren bewegt werden.
 
Was mir nicht einleuchtet ist, dass an dem besagten Bremszylinder beim Entlüften keine
bzw. kaum Bremsflüssigkeit kommt - auch nicht beim 2. oder 3. "Nachtreten".  Der Haupt-
bremszylinder ist voll. Für mich deutet das auf eine Verstopfung der Bremsleitung hin.  
Möglicherweise ist es der flexible Bremsschlauch zum Zylinder  oder sogar die Leitung davor.
Das ist jetzt natürlich allesspekulativ.  
 
Ich bin leider erst wieder am Sonntag am Wagen und kann dann weitere Tests machen.
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
georges-buergin.ch
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 587
Geschlecht: male
Re: 42 - Radbremszylinder lässt sich nicht entlüft
Antworten #4 - 20.09.2019 um 19:35:49
 
Tschau Rainer,
Löse die Schlauchverschraubung zur langen Leitung nach vorne und kontrolliere ob da Bremsflüssigkeit heraustropft.
Dass Du eimal durchtreten kannst und das 2. Mal nur noch teilweise deutet auf Luftblasen im System.
Das Druckhalteventil verhindert rasches Zurückdrücken durch die Luftblase.
Wenn hinten rechts keine Bremsflüssigkeit ankommt, vermute ich der Schlauch ist zu!
Grüsse Georges
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
mercedes1952sb
Full Member
***


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 36
Geschlecht: male
Re: 42 - Radbremszylinder lässt sich nicht entlüft
Antworten #5 - 24.09.2019 um 17:30:34
 
Hallo Georges, liebe Forumsteilnehmer,
 
heute Morgen hatte ich endlich die Gelegenheit, mich an der Bremse meines
170sb zu vergnügen. Zunächst habe ich die Verschraubung der "starren" Leitung  
zum Radbremszylinder gelöst und bei Bremsversuchen festgestellt, dass kein
Tropfen Bremsflüssigkeit kommt. Die starre Leitung habe ich dann ebenfalls abgeschraubt.
Die weiteren Bremsversuche haben gezeigt, dass immer noch keine Bremsflüssigkeit
kommt. Dann wurde der Bremsschlauch abgeschraubt. Jetzt kam endlich endlich  
Bremsflüssigkeit. Es sieht so aus, dass dieser Schlauch komplett verschlossen ist - wie  
bei einem "Infarkt". Eigentlich sieht dieser Schlauch wie neu aus (von aussen). Es war  
bereits der 3. Schlauch, den ich montiert hatte.  
 
Es ist mir ein Rätsel wie so etwas geschehen konnte. Irgendwie müsste demnach  
Schmutz in den Kreislauf gelangt sein.  
 
Kann jemand eine aktuelle Bezugsquelle für den passenden Bremsschlauch nennen!?
 
Bei der Demontage hatte ich die meisten Probleme mit den 2 Sicherungsblechen des  
Bremsschlauches. Man wird halt älter ....
 
Gruss
Rainer
zum Seitenanfang
 
E-Mail   IP gespeichert
georges-buergin.ch
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 587
Geschlecht: male
Re: 42 - Radbremszylinder lässt sich nicht entlüft
Antworten #6 - 24.09.2019 um 17:38:53
 
Ob die passen würden? Achtung aus Argentinien.
 
https://www.ebay.de/itm/MERCEDES-170-W191-170S-170-S-V-BREMSSCHLAUCH-VORNE-HINTE N-SATZ-X4-1949-1955/362619853903?hash=item546dd3dc4f:g:yRIAAOSwB4BaNZf3
 
Du musst mit der genauen Länge vergleichen, es hat bei den 170ern Varianten gegeben.
 
Ev auch:  02623/6064990        info@flex-hydraulik.de
 
 
Grüsse Georges
zum Seitenanfang
 
« Zuletzt geändert: 24.09.2019 um 21:36:48 von georges-buergin.ch »  
E-Mail   IP gespeichert
mercedes1952sb
Full Member
***


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 36
Geschlecht: male
Re: 42 - Radbremszylinder lässt sich nicht entlüft
Antworten #7 - 24.09.2019 um 17:58:45
 
Georges, vielen Dank für deine prompte Reaktion.
 
Das einzige was mich bei dem Lieferanten stört ist, dass
er in Argentinien seinen Sitz hat. Sowas kann zu Problemen  
führen, muss es aber nicht zwangsläufig.
 
Gruss
Rainer
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
rafi911
Senior Member
****


Ich steh auf 170SB

Beiträge: 637
Geschlecht: male
Re: 42 - Radbremszylinder lässt sich nicht entlüft
Antworten #8 - 24.09.2019 um 18:23:08
 
Hallo Rainer,  
 
Nicht die aus Argentinien!
 
Falls du die doch haben willst, schenke ich dir meine...
 
Da ist schon die Verbressung aufgeplatzt, siehe Bild Traurig
 
Habe jetzt ATE Schläuche bestellt, der Satz um die 100EUR...
 
Gruß Rainer
zum Seitenanfang
 

SUCHE für 170SB: Gute Kühlermaske, Fensterheberschienen und eine gute Innenausstattung.
E-Mail Homepage   IP gespeichert
mercedes1952sb
Full Member
***


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 36
Geschlecht: male
Re: 42 - Radbremszylinder lässt sich nicht entlüft
Antworten #9 - 24.09.2019 um 18:39:51
 
Hallo Rainer,
 
danke für die Info.  
 
Das klingt nicht so gut. Jetzt werde ich mich auch noch nach einem
Lieferanten umschauen und ggf. ebenfalls bei ATE bestellen.
 
Gruss
 
Rainer
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
rafi911
Senior Member
****


Ich steh auf 170SB

Beiträge: 637
Geschlecht: male
Re: 42 - Radbremszylinder lässt sich nicht entlüft
Antworten #10 - 24.09.2019 um 19:22:33
 
Hallo Rainer,
 
In Anlage die Nummern von Ate...
 
Gruß Rainer
zum Seitenanfang
 

SUCHE für 170SB: Gute Kühlermaske, Fensterheberschienen und eine gute Innenausstattung.
E-Mail Homepage   IP gespeichert
rafi911
Senior Member
****


Ich steh auf 170SB

Beiträge: 637
Geschlecht: male
Re: 42 - Radbremszylinder lässt sich nicht entlüft
Antworten #11 - 24.09.2019 um 19:24:31
 
Noch ein Bild
 
Die habe ich bestellt, kann dir am Freitag sagen, ob sie passen...
zum Seitenanfang
 

SUCHE für 170SB: Gute Kühlermaske, Fensterheberschienen und eine gute Innenausstattung.
E-Mail Homepage   IP gespeichert
Sauerlaender
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 143
Geschlecht: male
Re: 42 - Radbremszylinder lässt sich nicht entlüft
Antworten #12 - 24.09.2019 um 19:52:50
 
Hallo Rainer,
Bremmsschläuche werden mit der Zeit einfach dicht. Neue einbauen und das Problem ist gelöst. Beim festen treten  blokiert meist das betroffene  
Rad.  
 
Grüsse Franz
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
Sellier
Senior Member
****




Beiträge: 176
Geschlecht: male
Re: 42 - Radbremszylinder lässt sich nicht entlüft
Antworten #13 - 24.09.2019 um 20:08:19
 
Hallo Rainer,
ich glaube ich habe noch einen neuen Satz in meiner Garage.
Kann aber erst morgen Nachmittag nachsehen, ich melde mich dann bei Dir.
Grüße Bernd
zum Seitenanfang
 
 

" carpe diem "
E-Mail   IP gespeichert
mercedes1952sb
Full Member
***


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 36
Geschlecht: male
Re: 42 - Radbremszylinder lässt sich nicht entlüft
Antworten #14 - 24.09.2019 um 20:17:49
 
Hallo Bernd,
 
vielen Dank für deine Nachricht.
 
Wenn diese nicht aus Argentinien stammen kaufe ich sie dir gerne ab ... ;o)
 
Gruss
 
Rainer
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken