Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
YaBB - Yet another Bulletin Board
23.09.2019 um 09:38:19
News: Neuanmeldung ins Forum muss über den Forumsbetreiber laufen. Bitte per Mail anfordern.
Home Hilfe Suchen Einloggen


Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Getriebegehäusedeckel - Führungsplatte-Verschlei? (Gelesen: 215 mal)
wgoeold
Senior Member
****


170S 1950 RHD

Beiträge: 97
Geschlecht: male
Getriebegehäusedeckel - Führungsplatte-Verschlei?
07.09.2019 um 14:20:00
 
Hallo Fangemeinde,
 
ich habe ein Getriebe mit einem Gehäusedeckel bzw. einer Führungsplatte 136 260 03 28 die m. E. an dem Gleitstein 136 265 00 49 und dem Gleitstein (angeschrägt) 136 265 01 49 erheblichen Verschleiß aufweist. Beim Schalten zeigt sich das an einer erheblich ungenauen Führung, es ist nicht wirklich klar, ob man sich auf Ebenen der Gänge 1 und 2 oder auf Ebene 3 und 4 bewegt. Auch hakt es oft, wenn man den 3. Gang herausnehmen will, manchmal ist das sogar überhaupt nicht möglich, es geht dann nur im Stand.  
 
Ich habe zur besseren Veranschaulichung Fotos beigefügt. Meine Frage ist nun, wie war die Form dieser Gleitsteine im Neuzustand und wie kann man das reparieren?  
 
Grüße
Werner
zum Seitenanfang
 

Grüße Werner
E-Mail   IP gespeichert
georges-buergin.ch
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 568
Geschlecht: male
Re: Getriebegehäusedeckel - Führungsplatte-Verschl
Antworten #1 - 07.09.2019 um 18:53:26
 
Tschau Werner,
die Führungsplatte hat wie folgt ausgesehen, allerdings alte Ausführung 136 260 01 28
wobei der eine Nocken angeschrägt ist.
Grüsse Georges
zum Seitenanfang
 
E-Mail   IP gespeichert
wgoeold
Senior Member
****


170S 1950 RHD

Beiträge: 97
Geschlecht: male
Re: Getriebegehäusedeckel - Führungsplatte-Verschl
Antworten #2 - 09.09.2019 um 14:10:17
 
Hallo Georges,
 
das Bild hilft auf jeden Fall weiter. Erstaunlich, was Du in deinen Unterlagen alles so findest. Da kann ich nur den Hut ziehen.
 
Werner
zum Seitenanfang
 
 

Grüße Werner
E-Mail   IP gespeichert
jo
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 152
Re: Getriebegehäusedeckel - Führungsplatte-Verschl
Antworten #3 - 10.09.2019 um 19:16:49
 
Hallo Werner, hallo Georges
 
Welche Führungsplatte brauchst Du?
 
Jo Heigl 0221 405148  c.j.heigl@web.de
zum Seitenanfang
 
E-Mail   IP gespeichert
zosse
Senior Member
****


Mit Schiebedach
sieht man sogar den
Himmel......

Beiträge: 90
Geschlecht: male
Re: Getriebegehäusedeckel - Führungsplatte-Verschl
Antworten #4 - 11.09.2019 um 18:30:35
 
Hallo Jo, hallo Georges,
 
ich ziehe vor BEIDEN den Hut, der EINE hat die immer passende Literatur und der ANDERE die Teile.
 
Grüße
Fritz
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
Seiten: 1
Thema versenden Drucken