Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
YaBB - Yet another Bulletin Board
24.07.2019 um 03:30:04
News: Neuanmeldung ins Forum muss über den Forumsbetreiber laufen. Bitte per Mail anfordern.
Home Hilfe Suchen Einloggen


Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Kraftstoffleitung (Gelesen: 323 mal)
robi64
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 352
Geschlecht: male
Kraftstoffleitung
03.06.2019 um 08:21:08
 
Hallo zusammen
 
Kann mir jemand sagen, ob die Anordnung der Nebenaggregate bei
den om636 immer gleich ist? Ich brauche die Kraftstoffleitungen
von Pumpe zum Filter und Filter zur Einspritzung und kann diese
im Netz nur für Unimog finden. Sind die dort gleich?
Meine sehen anders aus, können aber ja schon einmal gewechselt
worden sein.
 
Gruß in die Runde, Rolf
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
karlo
Senior Member
****


I love YaBB 1G -
SP1!

Beiträge: 51
Re: Kraftstoffleitung
Antworten #1 - 03.06.2019 um 09:32:19
 
Hallo Rolf,
 
warst du schon einmal hier unterwegs bei deiner Suche.
 
http://www.automobilia-versand.de/de/schlauch-v-filter-zur-einspritzpumpe.html
Ein paar Seiten weiter findest du auch den anderen Schlauch,
 
Ich habe irgendwann auch gewechselt, leider bin ich jetzt auch bei diesen durchsichtigen Plastikschläuchen gelandet.
 
Gruß aus Franken
Karl
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
harald schuessler
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 382
Geschlecht: male
Re: Kraftstoffleitung
Antworten #2 - 03.06.2019 um 10:03:13
 
Lieber Robi,
diese Schläuche fertigt dir jeder Landmaschinenbauer an. Du musst dazu die alten Schläuche mitnehmen, damit er die Anschlüsse wiederverwenden kann. Und natürlich die Länge und die richtige Position vor dem Pressen einstellen kann. Wenn Du in deiner Nähe keine solche Werkstatt finden kannst, könnte ich das für dich hier machen lassen. Diese neueren Plastikschläuche mögen haltbar sein, ich würde sie nicht nehmen. das sieht nicht alt aus.
Gruß Harald
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
robi64
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 352
Geschlecht: male
Re: Kraftstoffleitung
Antworten #3 - 03.06.2019 um 12:52:17
 
Hallo Karlo, hallo Harald
 
Besten Dank für eure Gedanken. Ich habe mir mal die Zeit  
genommen noch ein wenig zu recherchieren. Habe mir mal
die Bilder von Unimog angeschaut. Es ist teiweise verschieden
verlegt aber die Anordnung ist gleich. Habe über die auch
einen Lieferanten gefunden, der sie fertig auf Lager hat.
Sollte also passen, nur etwas anders verlegt als jetzt.
 
Ich werde berichten, Gruß, Rolf
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
karlo
Senior Member
****


I love YaBB 1G -
SP1!

Beiträge: 51
Re: Kraftstoffleitung
Antworten #4 - 03.06.2019 um 14:17:55
 
Hhallo Harald,
 
gerne hätte ich meinen alten Schlauch erneuern lassen mit den vorhandenen Anschlusstücken.
 
Das ist mir hier in der Umgebung nicht gelungen.
Angeblich darf man das nicht mehr machen, wir können mit unserem Werkzeug nicht pressen, wir haben die Hülsen nicht oder wir können neu anfertigen für einen Preis den ich dankend abgelehnt habe.
 Gruß Karl
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
robi64
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 352
Geschlecht: male
Re: Kraftstoffleitung
Antworten #5 - 03.06.2019 um 14:38:11
 
Machen könnten die das hier schon. Wir haben hier zwei  
Hydraulikläden, die haben mir sowas schon gemacht.
Da ich aber nicht weiß, ob das Vorhandene überhaupt noch
original ist, wüßte ich nicht, warum ich die Anschlüsse
beibehalten sollte. Ich denke doch, wenn ich sie komplett
neu kaufe sollte sie doch annähernd original sein, oder?
 
LG Rolf
 
PS: alles schön eingesaut, eine Leitung gestern geplatzt und
 stinken tut er jetzt, puh, die ganze Scheune stinkt.
zum Seitenanfang
 
E-Mail   IP gespeichert
robi64
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 352
Geschlecht: male
Re: Kraftstoffleitung
Antworten #6 - 11.06.2019 um 09:47:26
 
Soo, wie immer hat es bei mir etwas gedauert aber jetzt ist wieder
alles fit. Ich habe die Schläuche von Mog-Parts und es passt
einwandfrei. Liegen jetzt viel besser als vorher.
 
LG Rolf
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
georges-buergin.ch
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 513
Geschlecht: male
Re: Kraftstoffleitung
Antworten #7 - 11.06.2019 um 14:07:50
 
Tschau Rolf,
wie wärs mit einem Bild von Deinem Motor?
Grüsse Georges
zum Seitenanfang
 
E-Mail   IP gespeichert
robi64
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 352
Geschlecht: male
Re: Kraftstoffleitung
Antworten #8 - 13.06.2019 um 10:56:15
 
Hallo Georges
 
Ja, du hast recht, muß ich mal machen. Mit den Schmierfingern denke
ich nie daran. Ich hatte mir die Verlegung bei den Mog-Fahrern abgekuckt.
Hinter dem Filter lang. Ich weiß nicht ob man das auf dem Bild erkennen
kann (aus dem Netz geliehen). Die hochkant-Leitung muß man sich
wegdenken. Vorher waren überhaupt keine Metall-Formteile vorhanden
und dadurch scheuerten sie und sind dann eben geplatzt.
 
LG Rolf
zum Seitenanfang
 
E-Mail   IP gespeichert
Seiten: 1
Thema versenden Drucken