Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
YaBB - Yet another Bulletin Board
21.05.2019 um 09:24:32
News: Neuanmeldung ins Forum muss über den Forumsbetreiber laufen. Bitte per Mail anfordern.
Home Hilfe Suchen Einloggen


Seiten: 1
Thema versenden Drucken
wer spinnt den Faden mit? (Gelesen: 528 mal)
170ziger
Senior Member
****


170
Blattfedernfahrer

Beiträge: 1574
Geschlecht: male
wer spinnt den Faden mit?
03.12.2018 um 20:05:07
 
hallo Forumsfreunde,
Wer von Euch kennt den Film bzw. den Bilderfilm  "mit dem Goggo nach Marokko" ?
Da wurde von den Goggo-Freunden aus Dingolfing mit 7 Goggomobilen eine einmalige Reise nach Marokko unternommen.   Der Film hat mich so fasziniert und der Gedanke daran, so eine Reise mit mehreren 170ern zu machen läßt mich schon lange nicht mehr los.  
 
Leider gibt es den Autoreisezug von München nach Narbon (im Süden Frankreichs) nicht mehr. D.h., die Anfahrt wird lang,  je nachdem welche Fähre man benutzt. Mit jeweils einer Woche für Anreise und Rückreise sollte man rechnen und Marokko ist groß,  14 Tage Zeit sollte man sich für das Land nehmen.  Also 4 Wochen insgesamt sollten es schon sein.
Die Reise sollte außerhalb der Hauptreisezeiten liegen (März/April?).
Fahrer, Beifahrer und Wagen sollten einigermaßen fit sein, dann sollte es machbar sein.
 
Interesse geweckt?   Meldet Euch, dann spinnen wir den Faden weiter.  
 
Gruß,  Alfred
zum Seitenanfang
 
 

170V-Cab, 170V-49, 170D-OTP, 170S-D, 220
E-Mail   IP gespeichert
Guenter_S
YaBB Administrator
*****


Mercedes 170 V Bj.
1938

Beiträge: 1475
Geschlecht: male
Re: wer spinnt den Faden mit?
Antworten #1 - 04.12.2018 um 09:43:49
 
Lieber Alfred,
ich freue mich schon auf den ausführlichen Reisebericht. Schaust halt, dass Du wieder rechtzeitig zurück bist. Ich bin gespannt ....
Gruß Günter
zum Seitenanfang
 
 

74076 Heilbronn
E-Mail Skype   guenter740761   IP gespeichert
wgoeold
Senior Member
****


170S 1950 RHD

Beiträge: 95
Geschlecht: male
Re: wer spinnt den Faden mit?
Antworten #2 - 04.12.2018 um 13:39:45
 
Hallo Alfred,
 
die Idee fand ich erst mal ganz gut. Dann habe ich mal geschaut was unser Aussenminister zu Marokko als Reisland sagt: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/marokko-node/marokkosic herheit/224080#content_6 . Insbesondere die Landesspezifischen Sicherheitshinweise haben mich ins Grübeln gebracht. Wenn Ingrid diese Zeilen lesen sollte, dann glaube ich dass Du ohne Deine Frau fahren wirst, aber vielleicht willst Du das ja.
 
Ich werde im Frühjahr mit meinem 170S nach Albanien fahren, das ist sicherlich auch hoch interessant und hoffentlich weniger riskant.  
 
Bitte halte uns auf dem Laufenden.  
Grüße
Werner
zum Seitenanfang
 
 

Grüße Werner
E-Mail   IP gespeichert
170ziger
Senior Member
****


170
Blattfedernfahrer

Beiträge: 1574
Geschlecht: male
Re: wer spinnt den Faden mit?
Antworten #3 - 04.12.2018 um 20:00:48
 
hallo Werner,
ich habe zwei Freunde/Bekannte, die Marokko rel. gut kennen.  Wenn man in einer Truppe auftritt, wenn man in Hotel oder Campingplatz nächtigt, dann dürfte es wenig Probleme geben.
Albanien würde uns auch interessieren.
 
schöne Grüße,  auch an Do,    Alfred
zum Seitenanfang
 
 

170V-Cab, 170V-49, 170D-OTP, 170S-D, 220
E-Mail   IP gespeichert
170ziger
Senior Member
****


170
Blattfedernfahrer

Beiträge: 1574
Geschlecht: male
Re: wer spinnt den Faden mit?
Antworten #4 - 14.05.2019 um 14:05:10
 
Liebe Forumsfreunde,
es gibt unter den Oldtimerfahrern jede Menge Spinner (ich schließe mich nicht aus), aber den Faden zu einer gemeinsamen Reise nach Marokko mit einigen 170ern wollte keiner von Euch weiterspinnen, schade.
Freunde von mir haben im März/April die Reise mit drei Citroen  (2 mal 11CV und ein 15CV) gemacht und sind begeistert zurückgekehrt.  Bei einem 11er musste sogar der Motor ausgebaut, zerlegt und repariert werden, kein Problem in Marokko.
 
Meine Frau und ich haben uns dann im Februar auch für Albanien entschieden.    
Es war kein Erholungsurlaub.  Albanien ist ein Land im Umbruch.   Armut auf dem Lande, besonders  in den Gebirgsregionen,  Aufbruch in den Städten und Küstenregionen.
Die Menschen durchwegs freundlich und hilfsbereit, eine von den Männern dominierte Gesellschaft.  Um dabei zu sein, sich zu zeigen, fährt man Mercedes.   Wir haben noch nie eine solche Dichte von 190D-W201,  200D-W124 und wenig neueren Sternen gesehen.   Eine Minderheit, die, die es geschafft haben (wie auch immer) fahren dicke Wagen, oft riskant, „jetzt komm ich“.
Unser S-D hat auch die schlechtesten Straßen im Gebirge überlebt.  Außer einem Loch im Schlauch gab es keine technischen Probleme. Für die vielen km viel Diesel und einige Liter Öl, das war es auch.  
 
Gruß,  Alfred
 
Bild-1:  die ersten Berge
zum Seitenanfang
 

170V-Cab, 170V-49, 170D-OTP, 170S-D, 220
E-Mail   IP gespeichert
170ziger
Senior Member
****


170
Blattfedernfahrer

Beiträge: 1574
Geschlecht: male
Re: wer spinnt den Faden mit?
Antworten #5 - 14.05.2019 um 14:06:26
 
Bild-2:  Es gab auch schlechte Straßen!
zum Seitenanfang
 

170V-Cab, 170V-49, 170D-OTP, 170S-D, 220
E-Mail   IP gespeichert
170ziger
Senior Member
****


170
Blattfedernfahrer

Beiträge: 1574
Geschlecht: male
Re: wer spinnt den Faden mit?
Antworten #6 - 14.05.2019 um 14:07:49
 
Bild-3:  Wagenwäsche auf albanisch
zum Seitenanfang
 

170V-Cab, 170V-49, 170D-OTP, 170S-D, 220
E-Mail   IP gespeichert
170ziger
Senior Member
****


170
Blattfedernfahrer

Beiträge: 1574
Geschlecht: male
Re: wer spinnt den Faden mit?
Antworten #7 - 14.05.2019 um 14:08:54
 
Bild-4: auf der Sonnenseite angekommen
zum Seitenanfang
 

170V-Cab, 170V-49, 170D-OTP, 170S-D, 220
E-Mail   IP gespeichert
jos170V
Senior Member
****




Beiträge: 730
Geschlecht: male
Re: wer spinnt den Faden mit?
Antworten #8 - 16.05.2019 um 09:23:02
 
Hallo Alfred,  
 
Eine so lange Reise mit der 170 .... Ehrlich gesagt würde ich es nicht wagen. Wie es aussieht hast du es geschafft.
Gratulation.
Viele Grüße, Jos
zum Seitenanfang
 
 

170V , 1937 Mein Lieblings oldtimer.
VW Käfer Ovali, 1955 Lieblings oldtimer meiner Frau Monique.
E-Mail   IP gespeichert
Guenter_S
YaBB Administrator
*****


Mercedes 170 V Bj.
1938

Beiträge: 1475
Geschlecht: male
Re: wer spinnt den Faden mit?
Antworten #9 - 16.05.2019 um 10:05:50
 
Hallo Alfred,  
grandios !! Schade, dass Werner mit dem Getriebe das Pech hatte. Hauptsache alle sind wieder gut zu Hause angekommen.
Gruß Günter
zum Seitenanfang
 
 

74076 Heilbronn
E-Mail Skype   guenter740761   IP gespeichert
Seiten: 1
Thema versenden Drucken