Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
YaBB - Yet another Bulletin Board
19.02.2019 um 02:03:06
News: Neuanmeldung ins Forum muss über den Forumsbetreiber laufen. Bitte per Mail anfordern.
Home Hilfe Suchen Einloggen


Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Vorstellung (Gelesen: 747 mal)
mikefx
YaBB Newbies
*


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 4
Geschlecht: male
Vorstellung
30.11.2018 um 09:20:28
 
Hallo.
 
Ich möchte mich vorstellen und gleich eine wichtige Frage stellen.
 
Mein Name ist Michael Göttlicher, bin 37 Jahre alt und komme aus Wien.
 
Mein Vater hat in den 70er und 80er Jahren aus der ehemaligen DDR 3 Stück Mercedes 170 V erstanden. Welche bei meinem Großvater gelagert waren. Aus dieser Zeit sind auch die Fotos, welche im Anhang zu sehen sind.
 
Nach der Wende wurden die Fahrzeuge nach Österreich überstellt.
 
Mein Vater begann mit der Restaurierung des schwarzen 2-türigen Mercedes, welcher jedoch bis heute nicht vollendet ist.
 
Wir haben für alle Fahrzeuge DDR Kraftfahrzeugbriefe, bei welchen aber die Angaben fraglich sind, da genau bei dem 2-türigen Modell im Kraftfahrzeugbrief als Aufbau Kabriolett steht.
 
Ich würde nun gerne erfahren, wie die Fahrzeuge wirklich ausgeliefert wurden und ob eine Restauration überhaupt sinnvoll ist, oder die Fahrzeuge lediglich als Ersatzteillager fungieren können.
 
Leider konnte mir bis jetzt das Mercedes Benz Classic Archiv und Sammlung nicht weiter helfen.
 
Sollte eine Restauration sinnvoll sein, so wäre es auch interessant ob es eine Art Leitfaden gibt. Möchte nämlich einige Dinge selbst machen. Mir ist aber schon klar, dass für die Spenglerarbeiten, Lackierarbeiten und Sattlerarbeiten ich schon an Fachleute wenden sollte.
 
Ich freue mich schon auf eure Beiträge und verbleibe  
 
mit freundlichen Grüßen
 
Michael
zum Seitenanfang
 
E-Mail   IP gespeichert
mikefx
YaBB Newbies
*


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 4
Geschlecht: male
Re: Vorstellung
Antworten #1 - 30.11.2018 um 09:21:43
 
Und hier noch die Fahrzeugbriefe
zum Seitenanfang
 
E-Mail   IP gespeichert
mikefx
YaBB Newbies
*


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 4
Geschlecht: male
Re: Vorstellung
Antworten #2 - 30.11.2018 um 09:29:00
 
und hier noch einer
zum Seitenanfang
 
E-Mail   IP gespeichert
mikefx
YaBB Newbies
*


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 4
Geschlecht: male
Re: Vorstellung
Antworten #3 - 30.11.2018 um 09:29:17
 
und der letzte
zum Seitenanfang
 
E-Mail   IP gespeichert
georges-buergin.ch
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 450
Geschlecht: male
Re: Vorstellung
Antworten #4 - 30.11.2018 um 10:26:14
 
Tschau Michael,
stimmen die Nummern in den Kraftrfahrzeug-Briefen mit den Nummern an den Fahrzeugen überein?
DB-Archiv hat die Auslieferungsbücher, da können sie sicher weiterhelfen.
Grüsse Georges
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
GEWIN
Full Member
***


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 25
Geschlecht: male
Re: Vorstellung
Antworten #5 - 06.12.2018 um 21:09:51
 
Hallo Michael,
 
ich suche eine brauchbare Karosserie, falls du eine abgeben möchtest ?
 
Würde mich über Antwort freuen.
 
Danke Gerhard
 
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
LK
Senior Member
****




Beiträge: 168
Geschlecht: male
Re: Vorstellung
Antworten #6 - 09.12.2018 um 13:38:38
 
Hallo Michael
 
Na denn mal ein herzliches Willkommen.  
Astreine Fotos! Finde ich richtig gut.
 
Tjoa, ob sich das lohnt, bzw sinnvoll ist das hängt sicherlich von der eigenen Leidensfähigkeit, des finanziellen Rahmens und des Zustandes ab. Da kann man schlecht, so aus der Ferne und aus der Hüfte geschoßen, etwas zu sagen.
Der behördliche Aufwand ist bei solchen Briefgeschichten auch nicht zu unterschätzen und in Österreich ist das mit dem Amtsschimmel auch nochmal eine Spur ätzender - meine Erfahrung bisher zumindestens.
 
Als Leitfaden wäre zu Anfang sicherlich nicht verkehrt eine Bestandsaufnahme zu machen (falls noch nicht geschehen) was ist denn überhaupt alles da. Dann sich über Literatur schlau zu machen welch Teile zu was gehören mögen zb.  
Könnte mir durchaus vorstellen das da auch viele Fremdteile dran sind - wäre bei ehemaligen DDR-Fahrzeugen zumindestens nicht ungewöhnlich.
Aber da dein Vater schon mit der Resto angefangen hat, wird er sich vermutlich damit schon auseinandergesetzt haben.
 
Für mich war eine Riesenhilfe das Werkstatthandbuch und die Ersatzteillisten. Damit läßt sich schon viel erkennen und auch richtig zuordnen.
Und nicht zu vergessen: dieses Forum ist eigentlich existenziell, wenn man sich mit diesen Autos befaßt!
 
mein erster Senf dazu.
 
Gruß in das schöne Wien, Marco
 
 
 
zum Seitenanfang
 
 

Marco, Odenthal/NRW
E-Mail LK 451251070   IP gespeichert
Theaterdirektor
Senior Member
****


jetzt hab ich drei
170 iger...

Beiträge: 134
Geschlecht: male
Re: Vorstellung
Antworten #7 - 09.12.2018 um 17:40:37
 
Hallo Michael,
ich habe dir eine PN geschickt.
Gruß peter
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
Anatolij
YaBB Newbies
*


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 7
Geschlecht: male
Re: Antwort auf  Michaels Frage
Antworten #8 - 23.12.2018 um 20:28:58
 
Hallo Michael,
 Auf deiner Stelle würde ich das Auto restaurieren . Ich habe meinen Wagen 170 V W136 1938 Baujahr in schlimmeren Zustand  gekauft.  Fast  alle Mitglieder schlugen vor das Auto zu verkaufen . Aber ich habe mich entschieden den  zu restaurieren  und es macht mir richtig viel Spaß. Es ist sehr interessant alles selbst zu machen. Meine Jungs helfen auch mit, schrauben gerne und sind dann auch stolz drauf, wenn die Ergebnis sehen. Kannst in Forum  die Bilder sehen.
 
Viele Grüsse Anatolij
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
gastbayer
Senior Member
****


170er fahren und
wohlfühlen!

Beiträge: 77
Geschlecht: male
Re: Vorstellung
Antworten #9 - 30.01.2019 um 18:59:52
 
Der Zweitürer ist sicher das interessanteste Fahrzeug. Ich wusste gar nicht, dass es diese Ausführung überhaupt gab. Bestimmt ist der sehr selten. Langeweile kommt bei Restaurieren bestimmt nicht auf. Wenn man mehrere gleichzeitig restauriert, kann man an dem einen arbeiten, während man z.B. auf Teile für den anderen wartet.
Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg und viel Spaß!
Bernhard
zum Seitenanfang
 
 

Bernhard Fischenich
Haydnstr. 7
96106 Ebern
Tel. 09531 9414999
170 VA Cabrio 1937, 170SD Bj 1953 und andere
E-Mail   IP gespeichert
sonnrain
Full Member
***


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 40
Geschlecht: male
Re: Vorstellung
Antworten #10 - 01.02.2019 um 18:12:11
 
Hallo Michael!
Ich restauriere seit einiger Zeit einen 170 V und komme schön langsam voran. Gebe Dir gerne meine bisherigen Erfahrungen weiter. Nach dem, was ich hier lese und sehe, würde ich Dir empfehlen, gleich ans Werk zu gehen.  
Gruß Walter
06641852456
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
nitrolack
Full Member
***


170S-D 220S 180D

Beiträge: 28
Geschlecht: male
Re: Vorstellung
Antworten #11 - 01.02.2019 um 22:12:55
 
Hallo Michael,
 
hier gibt es Papiere von einem Zweitürer 170 V.
https://ticker.mercedes-benz-passion.com/wer-besitzt-heute-den-170er-von-e-m-wit
tam/
 
Hab ich ganz zufällig gefunden.
Vielleicht was für Dich
 
Grüße
Peter
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
Seiten: 1
Thema versenden Drucken