Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
YaBB - Yet another Bulletin Board
09.12.2019 um 06:35:30
News: Neuanmeldung ins Forum muss über den Forumsbetreiber laufen. Bitte per Mail anfordern.
Home Hilfe Suchen Einloggen


Seiten: 1 
Thema versenden Drucken
170 S-D Taxi (Gelesen: 2684 mal)
johann
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 61
Geschlecht: male
170 S-D Taxi
27.10.2018 um 19:38:29
 
Hallo 170er Freunde, ich habe vor 3 Jahen einen 170 S-D gekauft. Ich restauriere schon über 2 Jahre aber irgendwann wird er fertig (Zeitmangel). Jetzt zum Auto: Laut Datenblatt, wurde der 170 in Deutschland gebaut und dann nach Argentinien verschicker, der 170er hat andere Stoßstangen und keine einzel Sitze sondern eine Sitzbank, das Armaturenbrett hat nur ein kleines Handschuhfach. Wie ich später erfahren habe, ist der 170er laut Fahrgestell Nummer ein Taxi. Meine frage an euch, soll ich den 170er so lassen oder auf normalen 170 S-D umbauen. (Ich habe schon ein Armaturenbrett für einen normalen 170 S-D ). Gruß johann  
zum Seitenanfang
 
E-Mail   IP gespeichert
nitrolack
Full Member
***


170S-D 220S 180D

Beiträge: 41
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #1 - 28.10.2018 um 01:06:58
 
Hallo Johann,
 
mach doch bitte mal ein Foto von dem Armaturenbrett.
Ich würde eher die Taxi-Ausführung lassen.
Taxi passt doch gut zum S-D.
 
Grüße
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
georges-buergin.ch
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 602
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #2 - 28.10.2018 um 09:53:22
 
Tschau Johann,
Wenn Du eine original Taxiausführung hast, dann lass es original Taxi.
Das Spezielle hat immer den Reiz der Exclusivität.
Gibt es Bilder aus der Zeit mit denen Du belegen kannst, dass Dein Taxi ein spezielles Armaturenbrett  
verpasst gekriegt hat? Weiss da DB Classic etwa etwas.
Aber auch Veränderungen in der ersten Gebrauchszeit des Fahrzeugs sind laut FIFA erhaltenswert.
Bitte stelle gute Bilder ins Forum, das interessiert einige.
Grüsse Georges
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
johann
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 61
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #3 - 28.10.2018 um 11:25:56
 
Hallo die Bilder von den Taxi, das Bild von Armaturenbrett ist nicht gut weil das Auto zerlegt ist. Gruß johann
zum Seitenanfang
 
E-Mail   IP gespeichert
johann
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 61
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #4 - 28.10.2018 um 11:29:09
 
Bild 3
zum Seitenanfang
 
E-Mail   IP gespeichert
johann
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 61
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #5 - 28.10.2018 um 11:37:08
 
Bild 4, die Armaturen in der mitte sind natürlich weg. Gruß johann
zum Seitenanfang
 
E-Mail   IP gespeichert
georges-buergin.ch
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 602
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #6 - 28.10.2018 um 16:55:26
 
Tschau Johann,
Das Handschuhfach wurde verkleinert und eine grosse rechteckige Öffnung ins Armaturenbrett geschnitten.
Diese sieht mit den Rundungen recht professionell ausgeführt aus.
Wenn Du den Fahrtenschreiber/Gebührenrechner mit dieser Form findest der in die Öffnung passt,  
wäre das natürlich "die" Sensation. Sowas fährt wohl kein 2. Mal in D herum.
Ich rate Dir an, den entsprechenden Fahrtenschreiber/Gebührenrechner zu suchen, das kann Jahre dauern, aber das lohnt sich.
Denn Du kannst ja nachweisen dass Dein Fahrzeug als Taxi eingelöst war.
Grüsse Georges
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
harald schuessler
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 430
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #7 - 28.10.2018 um 18:12:40
 
Lieber Johann,
 
originell. Da gebe ich Georges vollkommen Recht. Der Ausschnitt war wohl für ein Taxameter gedacht. Sicher werden sich die Taxameter in Argentinien von denen in Deutschland unterscheiden. Das wird also schwer werden. Deutsche Taxameter zu bekommen ist schon eher möglich.  
Eine Frage bleibt: warum wurde die Radioblende entfernt? Saß da möglicherweise auch ein Gerät für den Taxibetrieb? Wenn nicht, würde ich das zurückbauen (Vielleicht habe ich sogar noch eine originale Bakelit-Blende).  
Auch die Stoßstangen würde ich ändern. Die werden wohl im Laufe der Zeit ausgetauscht worden sein. Für S-V und S-D gab es ja explizit "Export-Ausführungen"- mit aufgesetzten Hörnern.
Ganz so einmaölig, lieber Georges, ist das aber nicht. In Bremen läuft -oder steht - ein noch ziemlich gut erhaltenes Da Taxi. Mit Taxameter.
 
Es grüßt Dich Harald
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
johann
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 61
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #8 - 28.10.2018 um 18:17:41
 
Vielen dank Georges, ich werde mal bei Mercedes Classic mich informieren und dann den Fahrtenschreiber suchen. Da habe ich was vor. Gruß johann
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
johann
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 61
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #9 - 28.10.2018 um 18:26:26
 
Vielen dank Harald, eine Bakelit-Blende habe ich mir schon besorgt, die Stoßstangen waren vielleicht in Argentinien normal (vielleicht billig Ausführung) Gruß johann
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
johann
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 61
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #10 - 30.10.2018 um 19:11:59
 
Hallo Harald, wenn in Bremen noch ein Taxi ist, gibt Kontaktdaten,  vielleicht hat er das selbe Armaturenbrett und dann weiß man was für ein Taxameter reingehört. Gruß johann
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
harald schuessler
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 430
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #11 - 30.10.2018 um 20:34:04
 
Lieber Johann,
 
nein, das Armaturenrett ist nicht gleich.  Es ist übrigens ein Va (und nicht Da, wie ich schrieb). Da sitzt noch das originale Armaturenbrett. Das Taxi lief in Deutschland, hat also deutsche Instrumente. Zwar habe ich einige Bilder, kann sie aber kaum hier ohne das Einverständnis des Besitzers zerigen. Ich habe schon ein paar Jahre keinen Kontakt mehr zu ihm und will versuche, ihn anzurufen.
 
Es grüßt Dich Harald
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
harald schuessler
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 430
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #12 - 31.10.2018 um 18:23:42
 
Lieber Johann,
 
leider kann ich den Mann nicht erreichen. Ich habe aber festgestellt, dass er einst selbst im Forum einen kuzen Bericht über sein Taxi veröffentlicht hat. Deshalb darf ich wohl davon ausgehen, dass er nichts gegen ein Zitieren haben wird.
 
Es grüßt Dich und alle anderen Interessierten
 
Harald
...........................................................
 
Nach der Arbeit
07.09.2008 um 18:11:58      
So wir haben unseren Va Bj. 51 nach 2 Jahren Wochenend-arbeit und unzähligen Arbeitsstunden auch von innen fertiggestellt.Es ist en ehemaliges Taxi, in dem die Taxiuhr noch alles drin ist. Macht spaß die DM zahlen rattern zu hören.  
Das musste natürlich mit einer schönen Ausfahrt zu einem 170ern Kollegen "gefeiert" werden. Das einzigste was wir noch machen wollen ist: ein kleines Nummernschild, evt andere Blinker vorne und die Radkappen lackieren. Wir haben es mal gewagt weiße Kehler an den Kotflügeln zu benutzen, und ich finde is hat sich gelohnt.  
Anregnungen, und Verbesserungsvorschläge sind erwünscht.  
 
Achja gelobt darf auch werden.  
................................................................................
.................
Bild im Anhang
 
     
 
zum Seitenanfang
 
E-Mail   IP gespeichert
harald schuessler
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 430
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #13 - 31.10.2018 um 18:29:52
 
Noch ein Bild
zum Seitenanfang
 
E-Mail   IP gespeichert
johann
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 61
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #14 - 31.10.2018 um 18:42:07
 
Hallo Harald viel viel dank für die Bemühungen, wie ich auf den Bild sehe, meine ich das das Taxameter und das Zubehör nachträglich eingebaut wurde. Nicht so wie bei mir das das Armaturenbrett schon von Mercedes für ein Taxi gegenüber der normalen Ausführung geändert worden ist. Gruß johann
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
harald schuessler
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 430
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #15 - 31.10.2018 um 19:01:56
 
Lieber Johann,
 
genau so ist es. Du kannst Dir aber anhand des Bildes mal überlegen, ob Du eventuell deutsche Instrumente bei Dir einbauen könntest.
 
Gruß Harald
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
johann
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 61
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #16 - 31.10.2018 um 19:26:26
 
Hallo Harald, ich habe schon in Internet  nachgeschaut, habe verschiedene Ausführungen gesehen. Es gibt eine Ausführung, die hat den rückstell dreher links oben. Ich brauche in in der Mitte, denn die form des rückstell dreher  sieht genauso aus wie die Rundung in meinen Armaturenbrett. Es soll ja nicht wie nachträglich eingebaut ausschauen. Der Taxameter Name ist Record 12.  Gruß johann
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
170ziger
Senior Member
****


170
Blattfedernfahrer

Beiträge: 1616
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #17 - 01.11.2018 um 00:22:40
 
was ist so interessant an einem 170S-D, der mal ein Taxi gewesen sein soll?  
Ist nur das abweichende Armaturenbrett so interessant?    
Wird das Auto dann auch schwarz lackiert?
Erhält der Wagen dann auch am Dach ein beleuchtetes Taxi-Schild?
Bekommt er dann auch diese umlaufenden Karos in schwarz/weis lackiert?
Hängen dann an den Fensterscheiben Zettel mit berühmten Persönlichkeiten, die schon chauffiert wurden?
 
Ich will ja kein Spaßverderber sein, aber mir würde das Armaturenbrett an der Garagenwand ganz gut gefallen.
 
Gruß,  Alfred
zum Seitenanfang
 
 

170V-Cab, 170V-49, 170D-OTP, 170S-D, 220
E-Mail   IP gespeichert
jos170V
Senior Member
****




Beiträge: 747
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #18 - 01.11.2018 um 07:23:13
 
Das macht das Leben nun interessant ... Dass wir unterschiedliche Meinungen haben und trotzdem friedlich zusammen leben können.
Grüße, Jos
zum Seitenanfang
 
 

170V , 1937 Mein Lieblings oldtimer.
VW Käfer Ovali, 1955 Lieblings oldtimer meiner Frau Monique.
E-Mail   IP gespeichert
johann
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 61
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #19 - 01.11.2018 um 07:25:49
 
Echt Alfred, auf diese Antwort habe ich schon lange gewartet. Gruß johann
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
johann
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 61
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #20 - 12.12.2018 um 18:43:39
 
Hallo, ihr könnt jederzeit eure Meinung schreiben ob gut oder schlecht. gelesen haben ja viele. Gruß johann.
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
nitrolack
Full Member
***


170S-D 220S 180D

Beiträge: 41
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #21 - 16.12.2018 um 01:12:09
 
Dein Auto ist schon etwas rumgekommen auf dem Planeten, das darf man sehen.
Ich würd einen Taxameter einbauen, aber kein "originales", deutsches, schwarzes Taxi draus machen.  
Am besten wäre natürlich ein argentinischer Taxameter.
 
Wichtiger als der (oder das ?) Taxameter wäre mir aber das Auto fahrbereit zu bekommen, dh. Bremsen machen etc. und dann bei trockenem Wetter fahren.
Durch das Fahren verschieben sich die Prioritäten.
War einem vor der Inbetriebnahme noch der glatte, glänzende Lack das Wichtigste so erfreut man sich danach an einer Kraftstoffleitung, die nicht mehr tropft und an einem Heizungsventil, das sich bewegt ohne undicht zu werden...
 
Grüße Peter
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
johann
Senior Member
****


Ich steh auf
170er...

Beiträge: 61
Geschlecht: male
Re: 170 S-D Taxi
Antworten #22 - 16.12.2018 um 12:58:04
 
Hallo Peter, da hast du vollkommen recht. Ich habe den Motor komplett Überholen lassen,das Lenkgetriebe abgedichtet und jetzt werden die komplette Bremsanlage erneuert. Dann kommt der Kabelbaum dran. Ich restauriere denn 170er von Grund auf, er hat als Taxi ewig viel km drauf. Die Farbe Beige bleibt natürlich. Gruß johann
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
Seiten: 1 
Thema versenden Drucken