Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
YaBB - Yet another Bulletin Board
24.07.2019 um 02:31:03
News: Neuanmeldung ins Forum muss über den Forumsbetreiber laufen. Bitte per Mail anfordern.
Home Hilfe Suchen Einloggen


Seiten: 1
Thema versenden Drucken
WAPU (Gelesen: 2306 mal)
zigeunerbaron
Senior Member
****




Beiträge: 1550
Geschlecht: male
WAPU
25.02.2015 um 18:14:21
 
Als ich meinen Fundus an Vorkriegspumpen durchforstet habe,ist mir eine Wasserpumpe aufgefallen,die in ihrer Ausführung,stärker und stabiler scheint.Passen würde sie auch mit Riemenscheibe auf einem 170V.Als Baumuster steht aber auf der Pumpe M132 und nicht M136.
 
Kann mir jemand sagen zu welchem Motor die Wasserpumpe gehört??
 
Fragen über Fragen
 
gruß
 
J.
zum Seitenanfang
 
 

Alter Fritze - steig hernieder - und regier die Preussen wieder
E-Mail   IP gespeichert
Bela
Senior Member
****


2Jahre lang 170S
W136040

Beiträge: 495
Geschlecht: male
Re: WAPU
Antworten #1 - 25.02.2015 um 20:10:31
 
Gibt das Teil mehr Informationen her als das Baumuster? Falls eine ET-Nummer eingeprägt ist könnte ich im EPC, was für diese Motoren allerdings nicht vollständig ist, nachschauen.
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
zigeunerbaron
Senior Member
****




Beiträge: 1550
Geschlecht: male
Re: WAPU
Antworten #2 - 25.02.2015 um 20:45:50
 
Nee,mehr steht nicht drauf.Ist aber ne orginale WAPU für einen Vorkriegsmercedes,da vom Flügelrad noch der Führungsdorn (Die Vorkriegszylinderköpfe haben noch ein center hole) dran sitzt.
 
wenn ich bei googel M132 eingebe erscheint der Motor vom Smart Grinsend Grinsend Grinsend Grinsend Grinsend Grinsend
 
gruß
 
J.
zum Seitenanfang
 
 

Alter Fritze - steig hernieder - und regier die Preussen wieder
E-Mail   IP gespeichert
Bela
Senior Member
****


2Jahre lang 170S
W136040

Beiträge: 495
Geschlecht: male
Re: WAPU
Antworten #3 - 25.02.2015 um 20:57:58
 
Beim Smart wären 122, 132, 134, 135, 160, 639, 660 und 780 korrekt und es ist ein M132910 und M132930  dabei.
zum Seitenanfang
 
 
E-Mail   IP gespeichert
jimattsson
Senior Member
****


Gammal kärlek    
rostar aldrig

Beiträge: 1121
Geschlecht: male
Re: WAPU
Antworten #4 - 25.02.2015 um 22:39:13
 
Hallo Jürgen, das einzige was mir auffällt ist dass es sich vielleicht um einen 240 W132 oder 250 W132 II handeln könnte, die in 1934-1935 in geringer Stückzahl (für den 250 nur 6 Stück) gebaut wurden. Diese Wagen hatten seitengesteuerte 6-Zyl-Motoren mit 72 x 98 bzw. 73,5 x 100 und 46 bzw. 60 PS. Die Motorbezeichnung geht leider aus meinen Quellen nicht hervor.
zum Seitenanfang
 
 

Grüße aus Schweden
Jan Ivar Mattsson
Mercedes-Benz 170 S Bj. 1950
Volvo PV 60 Bj. 1946
E-Mail Homepage   IP gespeichert
zigeunerbaron
Senior Member
****




Beiträge: 1550
Geschlecht: male
Re: WAPU
Antworten #5 - 25.02.2015 um 22:57:54
 
Man Jan was Du alles findest,is ja verrückt.
 
Die Pumpe passt ohne weiteres auch in den Vorkriegs V - hat aber eine wesendlich größere Packung,und nicht so eine popelige Stoffbuchsenmutter wie beim V.Welle und Flügelrad sind Gleich.Ich denke auch,das sie eher zu einem Vorkrieg Sechszylinder Motor gehört.
 
Aufschrift ist D - B
 
                  M132
 
Thanks a lot
 
Jürgen
zum Seitenanfang
 
 

Alter Fritze - steig hernieder - und regier die Preussen wieder
E-Mail   IP gespeichert
jimattsson
Senior Member
****


Gammal kärlek    
rostar aldrig

Beiträge: 1121
Geschlecht: male
Re: WAPU
Antworten #6 - 25.02.2015 um 23:28:48
 
Hallo, habe sogar ein Bild von einem der 6 gebauten 250er gefunden. Der Text lautet:
 
"Aufbauend auf dem Versuchswagen 240 W132 wurde der 250 W132 II entwickelt, der als geräumige Reise-Limousine geplant war. Nach nur sechs Wagen wurde die Entwicklung zugunsten des Typs 230 W143 eingestellt, der - nach der Übernahme in die Großserie - als Nachfolger des 200 W21 akzeptiert worden war."
zum Seitenanfang
 

Grüße aus Schweden
Jan Ivar Mattsson
Mercedes-Benz 170 S Bj. 1950
Volvo PV 60 Bj. 1946
E-Mail Homepage   IP gespeichert
zigeunerbaron
Senior Member
****




Beiträge: 1550
Geschlecht: male
Re: WAPU
Antworten #7 - 25.02.2015 um 23:32:09
 
Sieht genau so aus wie die 260 D Pullman Limo Zwinkernd
 
wat Du alles findest Grinsend
zum Seitenanfang
 
 

Alter Fritze - steig hernieder - und regier die Preussen wieder
E-Mail   IP gespeichert
Seiten: 1
Thema versenden Drucken